Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Charakter Rig in Cinema als .obj in Element 3D v2

  1. #1
    User auf Probe Avatar von cinem
    Registriert seit
    09.07.2017
    Beiträge
    1
    Software
    CINEMA 4D R17

    Standard Charakter Rig in Cinema als .obj in Element 3D v2

    Hallo Freunde,

    ich erläutere hier kurz die Ausgangslage:
    Ich habe einen Model-Menschen aus MakeHuman als .dae in Cinema 4d importiert. Soweit alles gut. Hab nur eben den Rig schnell angepasst. Nun wollte ich das genannte Objekt als .obj oder von mir aus auch als .c4d in Element 3D importieren.
    So sieht das Ganze aus:


    Hier tritt das Problem auf:
    Wenn ich versuche das Objekt in einem der genannten Formate zu importieren kriege ich keine vernünftigen Materialien in Element vorgelegt.

    Ich habe entweder
    (1) nur 1 'Default' Objekt dem ich auch entsprechend nur eine Textur für *das ganze Objekt* zuweisen kann,

    (2) oder mehrere Objekte, von denen aber auch wieder nur dem 'Default' eine Textur zuweisen kann, die für *das ganze Objekt* übernommen wird, die restlichen Materialien scheinen keine Funktion zu erfüllen und sind auch nicht zu sehen, wenn das 'Default' Material deaktiviert wird


    Meine Frage nun ist also, wie kann ich das Objekt in C4D entsprechend verändern, um die Materialien, also Haut, Anzug, Haar, Augen usw. vernünftig determiniert für Element 3D zu bekommen.

    Vielen Dank im Vorraus

    EDIT: Habe gelesen, dass es wohl am 'Skin' Material in C4D läge, da Element dieses nicht als Objekt identifizieren könne. Jedoch weiss ich nicht, wie man es ersetzen könnte.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    Geändert von cinem (09.07.2017 um 20:30 Uhr)

  2. #2
    User auf Probe Avatar von marty
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    1
    Software
    KEINE

    Standard

    Hallo cinem,

    erkläre doch bitte genauer, wie deine Materialien aussehen (procedural?) wie (uvw?) wo und worauf die gemappt werden und was du genau in Element3d animieren möchtest. Mit den 5 Gruppen in E3D wirst du bei deinen 8 "Objekten" nicht weit kommen - es sei denn du kommst mit den Aux-Channels klar oder verwendest Unified Render. Hast du dir dein Objekt nach dem Import in E3D auch schon einmal in der Mesh-View angesehen? siehst du dort all deine Teile?
    Um in Element3D die Objekte einzeln dargestellt zu bekommen, muss jedem Teil ein eigenes eindeutiges Material zugewiesen werden (mit eigenem Namen ... nicht 8x "mat"). Ohne genaue Infos oder File ist schwer zu sagen, woran es liegt. Du könntest versuchen die Texturen zu backen ...

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  3. #3
    Exilblauer Avatar von kusanagi
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    LV-426
    Beiträge
    3.114
    Software
    CINEMA 4D R17

    Standard Charakter Rig in Cinema als .obj in Element 3D v2

    Zitat Zitat von cinem Beitrag anzeigen
    Meine Frage nun ist also, wie kann ich das Objekt in C4D entsprechend verändern, um die Materialien, also Haut, Anzug, Haar, Augen usw. vernünftig determiniert für Element 3D zu bekommen.

    Vielen Dank im Vorraus

    EDIT: Habe gelesen, dass es wohl am 'Skin' Material in C4D läge, da Element dieses nicht als Objekt identifizieren könne. Jedoch weiss ich nicht, wie man es ersetzen könnte.
    Mach doch mal pro Objekt ein eigenes Material, wenn ich mich recht entsinne dann splittet Elements die 3D Objekte anhand der Materialien. Einfach ein Standard Material pro Objekt erstellen mit jeweils einer anderen Farbe sollte eigentlich reichen.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    ---Z840 | Threadripper 1950X" ---
    Houdini FX 16.5 | C4D Studio R17 | VRay 3.4 | Redshift

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •