Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Octane: Bokeh noisefrei hinkriegen?

  1. #1
    trickfilmer Avatar von moebius
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    CH - St.Gallen
    Beiträge
    3.710
    Software
    MSA

    Standard Octane: Bokeh noisefrei hinkriegen?

    hiho

    irgendwo gibt's sicher ein Rädchen zum drehen um diese Bokehs schöner hinzukriegen



    mit Adaptive Sampling werd ich nicht warm. Da dauert das rendern immer gleichlang und sieht gleich aus

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!


    Win10 - Intel Xeon E5-2650V3, 10 Cores, 2.3-3.0 GHz - Asus GTX 980ti STRIX, 6 GB DDR5 - 32 GB Ram - C4D MSA - Octane - Adobe CC Sklave


  2. #2
    C4Dnetwork-Supporter Avatar von udo.lehmann
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Waldalgesheim bei Bingen
    Beiträge
    522
    Software
    MSA

    Standard

    Versuche mal im PT-Modus zu rendern und reduziere im Kernel dann den "GI clamp" von 100.000 auf ca. 2-3, das ist meine Geheimwaffe gegen Rauschen.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    Bilder
    http://www.udolehmann.de/

  3. #3
    trickfilmer Avatar von moebius
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    CH - St.Gallen
    Beiträge
    3.710
    Software
    MSA

    Standard

    merci... Gehört beides zu meinen standard Settings...

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!


    Win10 - Intel Xeon E5-2650V3, 10 Cores, 2.3-3.0 GHz - Asus GTX 980ti STRIX, 6 GB DDR5 - 32 GB Ram - C4D MSA - Octane - Adobe CC Sklave


  4. #4
    C4Dnetwork-Supporter Avatar von udo.lehmann
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Waldalgesheim bei Bingen
    Beiträge
    522
    Software
    MSA

    Standard

    Oh weh, alten Hasen ist es immer schwierig gute Tipps zu geben, du kennst sie halt alle ...

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    Bilder
    http://www.udolehmann.de/

  5. #5
    trickfilmer Avatar von moebius
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    CH - St.Gallen
    Beiträge
    3.710
    Software
    MSA

    Standard

    Zitat Zitat von udo.lehmann Beitrag anzeigen
    Oh weh, alten Hasen ist es immer schwierig gute Tipps zu geben, du kennst sie halt alle ...
    lesen ja noch andere mit die profitieren :-) (solange wir beim Thema bleiben...)

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!


    Win10 - Intel Xeon E5-2650V3, 10 Cores, 2.3-3.0 GHz - Asus GTX 980ti STRIX, 6 GB DDR5 - 32 GB Ram - C4D MSA - Octane - Adobe CC Sklave


  6. #6
    moto panacako Avatar von Behrendt
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.783
    Software
    MSA

    Standard

    Wie sehen denn die restlichen Rendersettings aus? Die Filtersize könnte da evt. weiterhelfen.
    Ansosnten weiß ich zwar gerade nicht ob das Adaptive Sampling die ultimative Lösung dafür ist - aber es würde natürlich nicht schaden das trotzdem zu beherrschen. Welche Settings hast du denn da benutzt? Ich hab die Erfahrung gemacht, dass man beim Noise Threshold durchaus höhere Werte benutzen muss als man sie vielleicht so von anderen Renderern kennt.
    Generell würde ich immer mit einem hohen Threshold starten und den dann so lange runterschrauben, bis die größten bzw. die Hauptbereiche im Bild beim Erreichen des Thresholds noisefrei sind.
    Mit den Standardsettings hatte ich nämlich das gleiche Empfinden wie du, aber das lag daran, dass der Threshold viel zu fein war, so dass das Adaptive Sampling erst eingriff, als viele Bereiche schon längst noisefrei waren - daher wurden in diesen Bereichen unnötig viele Samples verschwendet.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    christian-behrendt.com

  7. #7
    trickfilmer Avatar von moebius
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    CH - St.Gallen
    Beiträge
    3.710
    Software
    MSA

    Standard

    Die Filtersize macht das Bild nur unscharf.

    aber auch wenn ich's eine habe Stunde rendern lasse wird es nicht noisefrei. Wird wohl irgendein Problem mit der Spiegelung in den Blüten sein.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!


    Win10 - Intel Xeon E5-2650V3, 10 Cores, 2.3-3.0 GHz - Asus GTX 980ti STRIX, 6 GB DDR5 - 32 GB Ram - C4D MSA - Octane - Adobe CC Sklave


  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von LennO
    Registriert seit
    27.06.2006
    Beiträge
    1.925
    Software
    KEINE

    Standard

    Ja… Filtern bringt da nix. Allerdings bringt bei DOF Noise generell nichts ausser halt wirklich mehr primary samples in die Szene zu werfen, also musst du es wohl oder übel höher samplen lassen. Und gerne auch mal Unmengen davon, egal ob in Octane oder nem anderen Renderer und gerade in nem Pathtracer. Sollte eines der speculars die da im Dof zu sehen sind, durch GI entstehen, würde das GI Clamping durchaus helfen, allerdings muss man dann auch mal wohl oder übel radikal bei 1 oder 1,5 clampen und sich alle overbrights killen. Da einzige was noch helfen würde, wäre firefly/hotpixel removal (im camera imager denke ich…) und bei der Noise oben definitiv auch ziemlich agressiv dann. Ansonsten musste halt schauen, ob du irgendwie die Speculars reduziert kriegst, ohne dass deine Shader auf einmal zu wenig sichtbares spec haben, dann wirds weniger aufdringlich, wird aber dableiben ohne genügend samples. Ansonsten halt doppelte auflösung rendern, denoisen in der Post und runterskalieren auf normale Auflösung. (Doppelte Auflösung optional, machts aber durchaus besser, und der denoise hat ein bisschen mehr zum arbeiten, da die Noise so wie sie oben zu sehen ist von nem Denoise eher als beizubehaltendes Bilddetail erkannt wird, als als Rauschen).

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  9. #9
    trickfilmer Avatar von moebius
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    CH - St.Gallen
    Beiträge
    3.710
    Software
    MSA

    Standard

    Ich hatte Hot Pixel auf 1 und es half die auf 0 zu setzen. :-)

    Und irgendwas ist mit der Blütentextur nicht in Ordnung. Glossy und Transmission funzt nicht und ich glaub es hat mir die Texturen zerschossen, ich muss es noch genauer analysieren, der Node Editor ist auch gerade komisch drauf... *hitze*

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!


    Win10 - Intel Xeon E5-2650V3, 10 Cores, 2.3-3.0 GHz - Asus GTX 980ti STRIX, 6 GB DDR5 - 32 GB Ram - C4D MSA - Octane - Adobe CC Sklave


  10. #10
    moto panacako Avatar von Behrendt
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.783
    Software
    MSA

    Standard

    Hot Pixel, gerade auf 0, sollte deiner Bildschärfe aber auch nicht gerade helfen

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    christian-behrendt.com

  11. #11
    C4Dnetwork-Supporter Avatar von fLuppster
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    1.173
    Software
    CINEMA 4D R15

    Standard

    Zitat Zitat von moebius Beitrag anzeigen
    Ich hatte Hot Pixel auf 1 und es half die auf 0 zu setzen. :-)

    Und irgendwas ist mit der Blütentextur nicht in Ordnung. Glossy und Transmission funzt nicht und ich glaub es hat mir die Texturen zerschossen, ich muss es noch genauer analysieren, der Node Editor ist auch gerade komisch drauf... *hitze*
    Ich hatte ja immer das Problem, dass wenn an einem Texturnode mehrere weitere Nodes hingen, diese Verbindungen immer verloren gingen beim Kopieren. Daher lege ich die Texturen inzwischen mehrfach rein, da passiert das nicht. Komischerweise ändert sich auch nichts beim VRam, wenn ich die gleiche Textur nochmal reinwerfe. Erkennt das Octane automatisch als Texturinstanz?

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    C4D R15 / Vectorworks 2014 / Win10
    i7 4790K / 32GB RAM / Titan XP + 1080 Ti / Octane / Corona

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •