Hi kirby,

ich muss dich da enttäuschen. Der Shrink Wrap Deformer 'legt' mir zwar das eine Mesh auf das andere. Und das ist auch alles und weit entfernt von dem, was ich brauche. Von deckungsgleichen Meshs kann nicht gesprochen werden. Schau dir die Resultate mal an, wenn z.B. große Augen auf kleine Treffen, lange schmale Nase auf kurze breite, schmale auf aufgespritze Lippen. Das alles in den verschiedensten Kombinationen in unterschiedlichen Verhälnissen zueinander. Nach dem Einsatz des Shrink Wrap Deformers wird man aber weiterhin jeden einzelnen Punkt des Mesh händisch auf sein Pendant des Referentmeshs snappen müssen.

Und nur als Nebenbemerkung. Bei einer Retopo geht es eigentlich mehr oder minder um genau das Gegenteil von dem, was meine Frage war.
In diesem Sinne gebe ich dir 'siehe auch mal youtube - shrinkwrap-deformer + c4d retopology' gerne wieder zurück.
Ganz abgesehen davon, geht Retopo mit dem genialen 'Polygon Pen' in C4D nun wirklich ganz easy (auch ohne Shrink Wrap)

Grüße
Peter