Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Fragen zum opencl rendering mit AMD GPU

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Roalkege
    Registriert seit
    09.01.2018
    Beiträge
    11
    Software
    CINEMA 4D R19

    Standard Fragen zum opencl rendering mit AMD GPU

    Hallo leute,
    Ich bin die Tage auf das GPU rendering aufmerksam geworden und hätte als Anfänger noch ein paar Fragen. Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt ^^

    1. Brauche ich für das render ein extra plug-in?

    2. Nimmt die Qualität ab?

    3. Möglichkeiten, wie beim "normalen" und physikalischen?

    4. Ist es wirklich schneller?

    5. Falls ich extra ein plug-in bräuchte, könnt ihr mehr welche empfehlen? Am besten welche, die kostenlos sind oder als Student kostenlos zu erwerben sind. Als Schüler hat man nicht das nötige Kleingeld um sich so etwas zu kaufen.

    Infos: Ich besitze die Schüler Version von c4d Studio, einen i5-6500, eine rx 580 8gb und 16 GB RAM. Ich erstelle nichts konkretes, ich spiele für den Anfang erstmal nur herum und schaue was möglich ist und wie ich was erreiche.

    Danke ^•^


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  2. #2
    Schmied Avatar von Kurt
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    in der Mitte
    Beiträge
    3.304
    Software
    MSA

    Standard

    Der ProRender ist in Cinema 4D Studio enthalten, wie Du schon feststellen konntest.

    1. Was ist denn mit den internen Renderern, schon alles ausgetestet?
    2. What?
    3. It depends.
    4. Aber sowas von! Schneller als was?
    5. Wenn man nicht das nötige Kleingeld hat, kann man sich's halt nicht leisten. Die Auswahl ist auch nicht so riesig mit der RX.
    Demos sollte es zu dem meisten Renderern geben.

    Für Deine AMD Karte fällt mir Cycles4D von Insydium ein, das etwas ausgereifter ist als die ProRender-Anbindung. Auch der Indigo Render kann mit AMD Karten. AMD ist sonst nicht so der Burner, was GPU Rendering betrifft, um nicht zu sagen: die anderen Renderer arbeiten durchgehend mit NVidia.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von Roalkege
    Registriert seit
    09.01.2018
    Beiträge
    11
    Software
    CINEMA 4D R19

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt Beitrag anzeigen
    Der ProRender ist in Cinema 4D Studio enthalten, wie Du schon feststellen konntest.

    1. Was ist denn mit den internen Renderern, schon alles ausgetestet?
    2. What?
    3. It depends.
    4. Aber sowas von! Schneller als was?
    5. Wenn man nicht das nötige Kleingeld hat, kann man sich's halt nicht leisten. Die Auswahl ist auch nicht so riesig mit der RX.
    Demos sollte es zu dem meisten Renderern geben.

    Für Deine AMD Karte fällt mir Cycles4D von Insydium ein, das etwas ausgereifter ist als die ProRender-Anbindung. Auch der Indigo Render kann mit AMD Karten. AMD ist sonst nicht so der Burner, was GPU Rendering betrifft, um nicht zu sagen: die anderen Renderer arbeiten durchgehend mit NVidia.
    1. Wie gesagt bin noch neu in der Materie und spiele nur herum. Nur eine Stunde warten für eine Szene, um ein bisschen herum zu probieren ist sehr lang.

    4. Schneller als meine CPU

    Bei den beiden Render habe ich leider nichts von amd gelesen. Dort steht überall nur CUDA.
    Bei prorender muss ich nochmal im Internet suchen, ob ich etwas finde, wie ich dort alles einstellen muss. Dort ist momentan bei mir das final gerenderte genauso, wie die Vorschau.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  4. #4
    black nick is beautiful. Avatar von Cinemike
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    lebt schon immer hier
    Beiträge
    5.762
    Software
    MSA

    Standard

    Zitat Zitat von Roalkege Beitrag anzeigen
    Bei prorender muss ich nochmal im Internet suchen, ob ich etwas finde, wie ich dort alles einstellen muss. Dort ist momentan bei mir das final gerenderte genauso, wie die Vorschau.
    Kommt die Schülerversion ohne Hilfedatei?

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    Benutzte Software: C4D R18 Studio oder so

    Niveau sieht nur von unten betrachtet wie Arroganz aus.

  5. #5
    Neuer Benutzer Avatar von Roalkege
    Registriert seit
    09.01.2018
    Beiträge
    11
    Software
    CINEMA 4D R19

    Standard

    Zitat Zitat von Cinemike Beitrag anzeigen
    Kommt die Schülerversion ohne Hilfedatei?
    Meinst du die interne Hilfe des Programms? Oder nochmal eine extra Datei die man downloaden muss?

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  6. #6
    Exilblauer Avatar von kusanagi
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    LV-426
    Beiträge
    3.174
    Software
    CINEMA 4D R17

    Standard

    Zitat Zitat von Roalkege Beitrag anzeigen
    Meinst du die interne Hilfe des Programms? Oder nochmal eine extra Datei die man downloaden muss?
    Die interne Hilfe natürlich.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    Z840 | C4D Studio R19 | VRay 3.5
    Threadripper 1950X | Houdini FX 16.5 | Redshift | Linux Mint

  7. #7
    Neuer Benutzer Avatar von Roalkege
    Registriert seit
    09.01.2018
    Beiträge
    11
    Software
    CINEMA 4D R19

    Standard

    Zitat Zitat von kusanagi Beitrag anzeigen
    Die interne Hilfe natürlich.
    Sorry für die Frage....

    Ich denke mal, dass die Hilfe zu 99% dabei ist. Mit meiner Version habe ich kein Anspruch auf den Support von denen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Roalkege Beitrag anzeigen
    Sorry für die Frage....

    Ich denke mal, dass die Hilfe zu 99% dabei ist. Mit meiner Version habe ich kein Anspruch auf den Support von denen.
    Was Kusanagi damit sagen wollte: Schau dir das Kapitel über den ProRender in der C4D Hilfe an
    Da stehen dann auch die Einschränkungen.

    Ansonsten findest du zB auf Maxons Youtube Kanal Tutorials dazu.

    Ich kenne die 580 nicht, aber schneller als ein i5 sollte das ganze schon sein.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    R19Studio | Octane 3 | Vray 3 | TFD | X-Particles 4 | 3d Coat 4.8 | Win7x64

    www.instagram.com/buero_3dfisch/

  9. #9
    Neuer Benutzer Avatar von Roalkege
    Registriert seit
    09.01.2018
    Beiträge
    11
    Software
    CINEMA 4D R19

    Standard

    Zitat Zitat von zoppo Beitrag anzeigen
    Was Kusanagi damit sagen wollte: Schau dir das Kapitel über den ProRender in der C4D Hilfe an
    Da stehen dann auch die Einschränkungen.

    Ansonsten findest du zB auf Maxons Youtube Kanal Tutorials dazu.

    Ich kenne die 580 nicht, aber schneller als ein i5 sollte das ganze schon sein.

    Danke für die Antwort
    Dies werde dann mal machen und schauen, ob ich daraus schlauer werde.

    Worauf kommt es eigentlich beim rendern mit einer GPU an? Auf die GFLOPS?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  10. #10
    Schmied Avatar von Kurt
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    in der Mitte
    Beiträge
    3.304
    Software
    MSA

    Standard

    Zitat Zitat von Roalkege Beitrag anzeigen
    1. Wie gesagt bin noch neu in der Materie und spiele nur herum. Nur eine Stunde warten für eine Szene, um ein bisschen herum zu probieren ist sehr lang.
    Kommt auf die Szene an.
    Und natürlich den Renderer.
    Da Du a.a.O. schon nach ProRender gefragt hast, hast Du demnach 1h auf ein Rendering mit dem ProRender gewartet?
    Dann hast Du eine sehr komplexe Szene, oder eine nicht optimierte Szene (Licht, Material, Rendereinstellungen). Wenn Du gerade erst anfängst, vermute ich vor allem Zweiteres.

    Bei den beiden Render habe ich leider nichts von amd gelesen. Dort steht überall nur CUDA.
    Dann empfehle ich eine Brille. Bei Indigo habe ich Dich sogar direkt auf die Seite mit dem Hinweis verlinkt, wo dort steht
    OpenCL™ is utilised, which means GPU rendering will work on both Nvidia and AMD cards, on Windows, OS X, and Linux.
    Von Cycles weiß ich es definitiv und bin mir bei Cycles4D 100% sicher, dass das ebenfalls auf AMD lööpt. Insydium verweist an der Stelle in der FAQ selbst auf die Open CL Hilfe-Seite von Cycles. Das Stichwort "Open CL" sagt schon, dass AMD Karten unterstützt sein sollten, sie weisen aber auch daraufhin, dass man das selbst testen muss, da es zu viele Kombinationen von Karten plus Treibern gibt.

    https://insydium.ltd/support/faqs/#
    => Cycles 4D FAQ => 2. Beitrag

    Ultimately, you will need to try this yourself (Try Cycles 4D) as it depends on your system and drivers. There are too many combinations for us to test and list all.
    Einer der Links für Dich hierher:
    https://docs.blender.org/manual/en/d.../features.html


    Soo, lange Textsammlung, kurze Frage: wenn Du gerade erst anfängst, warum arbeitest Du Dich nicht erstmal in das ein, was Du vor Dir hast? Rendern und die Einstellungen gehört dazu, auch wenn das mal was länger dauern kann. Es schadet nicht, erstmal diese Erfahrungen zu sammeln. Auch um zu schauen, ob und welchen externen Renderer man sich mal zulegt (Schüler dürfen auch ein bisschen arbeiten gehen, z.B. um sich neue Grakas oder Renderer zu leisten )

    Worauf kommt es eigentlich beim rendern mit einer GPU an? Auf die GFLOPS?
    Das kommt auf den Renderer an. Und den FLOP der davor sitzt, bzw. dessen Erfahrung.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  11. #11
    Neuer Benutzer Avatar von Roalkege
    Registriert seit
    09.01.2018
    Beiträge
    11
    Software
    CINEMA 4D R19

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt Beitrag anzeigen
    Kommt auf die Szene an.
    Und natürlich den Renderer.
    Da Du a.a.O. schon nach ProRender gefragt hast, hast Du demnach 1h auf ein Rendering mit dem ProRender gewartet?
    Dann hast Du eine sehr komplexe Szene, oder eine nicht optimierte Szene (Licht, Material, Rendereinstellungen). Wenn Du gerade erst anfängst, vermute ich vor allem Zweiteres.

    Dann empfehle ich eine Brille. Bei Indigo habe ich Dich sogar direkt auf die Seite mit dem Hinweis verlinkt, wo dort steht
    Von Cycles weiß ich es definitiv und bin mir bei Cycles4D 100% sicher, dass das ebenfalls auf AMD lööpt. Insydium verweist an der Stelle in der FAQ selbst auf die Open CL Hilfe-Seite von Cycles. Das Stichwort "Open CL" sagt schon, dass AMD Karten unterstützt sein sollten, sie weisen aber auch daraufhin, dass man das selbst testen muss, da es zu viele Kombinationen von Karten plus Treibern gibt.

    https://insydium.ltd/support/faqs/#
    => Cycles 4D FAQ => 2. Beitrag



    Einer der Links für Dich hierher:
    https://docs.blender.org/manual/en/d.../features.html


    Soo, lange Textsammlung, kurze Frage: wenn Du gerade erst anfängst, warum arbeitest Du Dich nicht erstmal in das ein, was Du vor Dir hast? Rendern und die Einstellungen gehört dazu, auch wenn das mal was länger dauern kann. Es schadet nicht, erstmal diese Erfahrungen zu sammeln. Auch um zu schauen, ob und welchen externen Renderer man sich mal zulegt (Schüler dürfen auch ein bisschen arbeiten gehen, z.B. um sich neue Grakas oder Renderer zu leisten )

    Das kommt auf den Renderer an. Und den FLOP der davor sitzt, bzw. dessen Erfahrung.
    Ich habe das wohl etwas falsch geschrieben. Ich habe mit meiner CPU eine Stunde für eine Szene gebraucht. Ist halt ein 4 Kerner.
    Da ich irgendwie beim rendern mit prorender immer nur die Vorschau Qualität bekomme.. Da werde ich mal nachher nachlesen.

    Habe es jetzt auch gelesen mit AMD und opencl. Brille putzen hat auch gereicht .
    Ich werde mal ein bisschen mit den Einstellungen herumspielen und schauen, wie und was passiert und in welchem Zusammenhang steht.

    Das mit dem Geld ist ein guter Einwand nur ich verstehe bei meinem nutzen momentan keinen Sinn mehrere hundert Euro zu bezahlen. Ich könnte ja auch in einem Monat daran kein spaß mehr haben.
    Meine Grafikkarte werde ich erstmal nicht austauschen, da diese erst neu ist und auf dem Niveau einer gtx 1060.

    Dank dir ☺️



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  12. #12
    Schmied Avatar von Kurt
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    in der Mitte
    Beiträge
    3.304
    Software
    MSA

    Standard

    Zitat Zitat von Roalkege Beitrag anzeigen
    Das mit dem Geld ist ein guter Einwand nur ich verstehe bei meinem nutzen momentan keinen Sinn mehrere hundert Euro zu bezahlen. Ich könnte ja auch in einem Monat daran kein spaß mehr haben.
    Auch deshalb: erstmal mit dem Arbeiten, was da ist. Du wirst sicher auch viel Negatives über die internen CPU- und GPU-Renderer von Cinema hören. Aber das was da ist, muss man auch erstmal ausreizen können. Sprich, auch damit kann man respektable Ergebnisse erreichen, aber dafür muss man auch selbst erstmal was lernen.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  13. #13
    TeamRender-Client Avatar von maxen
    Registriert seit
    01.01.1970
    Ort
    Beckum
    Beiträge
    1.875
    Software
    MSA

    Standard

    Zitat Zitat von Roalkege Beitrag anzeigen
    ...
    Ist halt ein 4 Kerner.
    ...
    Damit muss ich bei mir auf Arbeit auch auskommen. (OK, ich kann bei größeren Sachen auf's Netzwerk zugreifen...)
    Zum Testen und Rumspielen muß es ja nun auch keine riesig komplexe Szene mit hyperhyper-Metalltexturen, Nebel, GI und DOF sein. Da kann man ja auch was simples basteln, das ist dann auch ratzfatz auf der CPU vom Quadcore durchgelaufen.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    "Ich bin viel lieber glücklich als korrekt."
    [Slartibartfass]

    C4D|SolidWorks|Affinity

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •