Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Octane v4 - Diskussion und Erfahrungen

  1. #1
    Erfahrener Beschmutzer Avatar von Matrix XP
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.002
    Software
    MSA

    Reden Octane v4 - Diskussion und Erfahrungen

    So, Irgendwer muss den Thread ja mal aufmachen!

    https://www.youtube.com/watch?v=6xE3...ature=youtu.be

    Ich freu mich wie Bolle drauf, auch wenn es sich zum jetzigen Zeitpunkt alles einfach noch ZU Gut anhört um wahr zu sein.

    Daher: Einschätzungen und Erfahrungsberichte bitte hier abladen!

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  2. #2
    Schmied Avatar von Kurt
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    in der Mitte
    Beiträge
    3.302
    Software
    MSA

    Standard

    In 3-4 Monaten, gerne Wenn es bis dahin dann mal irgendwann Plugins geben sollte.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  3. #3

    Standard

    Also wenn ich dann so lese, dass die gerde noch an nem SDK für Plugins sitzen und die Plugin-Coder rein garnichts von der V4 Aktion wussten, wird da Zeit ins Land gehen, bis man mal mit einem Plugin damit arbeiten kann. Die Liste der Limitations/Fehler ließt sich auch noch nicht wirklich gut.
    Ehrlich gesagt wirkt das Ganze auf mich recht verzweifelt, nachdem man wohl gemerkt hat, dass einem die Kunden nach Redshift abwandern.
    Nicht alles an Octane ist schlecht und um mal schnell was kleines zu Rendern ist das Ding perfekt. Aber die Zeit, die man dann bei großen Projekten einfach verliert weil an jeder Ecke irgendwas dann doch nicht geht oder es irgendwann nur noch instabil läuft nervt einfach mit der Zeit.

    Und mal abgesehen davon: Dieser hochgelobte AI Denoiser überzeugt mich überhaupt nicht. Für Layouts ja ganz nett, aber die finalen Outputs haben mich bisher in keinster Weise überzeugt. Alles Matschig und/oder fleckig am Ende. Da nützt es mir dann auch nichts, wenn es 50% schneller rendert.

    Nicht möglich! +2 Nicht möglich!
    Plugins, Tools und Tipps für Cinema 4D:
    www.fuchsundvogel.de/blog

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von dermesut
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    815
    Software
    MSA

    Standard

    überblicke das lizenz-modell noch nicht so recht. verstehe ich das richtig, dass man als besitzer einer combo-lizenz (standalone + plug) kostenlos zur enterprise-version von v4 upgradet (und auch weiterhin standalone v4 und plugin v4 nutzt) oder bekommt man nur die free-version von v4?

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    Mesut Capkin

  5. #5
    Oberhonk Avatar von macray
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.915
    Software
    MSA

    Standard

    Das ist mir auch noch nicht klar.


    Aber generell ist Octane ja nun erstmal kostenlos nutzbar bis 2 GPUs - und aktuell nur als Standalone verfügbar.
    Die Pluginentwickler wussten nix von der v4 und fangen jetzt erst mit der Integration an...

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    What you see is what you believe. So don't!
    Dell Precision M6800 for work;
    Adobe CC (LR + PS), MoI, MSA, VW2016, ADesk PDS2016

  6. #6
    Schmied Avatar von Kurt
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    in der Mitte
    Beiträge
    3.302
    Software
    MSA

    Standard

    Zitat Zitat von dermesut Beitrag anzeigen
    überblicke das lizenz-modell noch nicht so recht. verstehe ich das richtig, dass man als besitzer einer combo-lizenz (standalone + plug) kostenlos zur enterprise-version von v4 upgradet (und auch weiterhin standalone v4 und plugin v4 nutzt) oder bekommt man nur die free-version von v4?
    Da die anderen beiden Versionen entweder als "subscription" oder als "free" tituliert sind, gehe ich stark davon aus, dass Käufer dann zu "enterprise"-Usern werden. Auch wenn ich keine Idee habe, wo ich son NCC 1701 unterstellen soll. Später im Video wird auch nochmal gezeigt, dass die "boxed license" zur "enterprise license" wird. Ich habe allerdings nie eine Box von Otoy erhalten

    Subscriptors scheinen auf 2 Nodes mit 20 GPUs beschränkt zu sein, k.A. was die bisher so haben oder bekommen, und was mit "Pro Version" gemeint ist. Hat jemand eine Subscription laufen?

    Plugins sollen ja dann frei erhältlich sein und für v3 User das ganze Gelumpe auch noch kostenfrei. Ob man dann mit einer Lizenz z.B. auf mehreren C4D Versionen arbeiten kann, oder welche 12 Plugins genau gemeint sind von den 18 mehr oder weniger in der Entwicklung befindlichen (an dieser Stelle möchte ich den armen Mac-Maya Usern winken), was mit den Plugins in der Alpha- oder Betaphase ist, das sind alles noch genauso ungeklärte Fragen wie die, wann denn die ersten Plugins überhaupt v4-fähig sein werden. Oder auch nur die Standalone mal als released gelten wird. Ich würde wie oben geschrieben von mindestens 3-4 Monaten ausgehen. Ich bin halt Optimist, erfahrungsresistent und habe Teilalzheimer, was Otoy und Entwicklungszeiten betrifft

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!

  7. #7
    Presetschleuder Avatar von useruser
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    7.351
    Software
    MSA

    Standard

    Zitat Zitat von misterkanister Beitrag anzeigen
    Also wenn ich dann so lese, dass die gerde noch an nem SDK für Plugins sitzen und die Plugin-Coder rein garnichts von der V4 Aktion wussten, wird da Zeit ins Land gehen, bis man mal mit einem Plugin damit arbeiten kann. Die Liste der Limitations/Fehler ließt sich auch noch nicht wirklich gut.
    Ehrlich gesagt wirkt das Ganze auf mich recht verzweifelt, nachdem man wohl gemerkt hat, dass einem die Kunden nach Redshift abwandern.
    Nicht alles an Octane ist schlecht und um mal schnell was kleines zu Rendern ist das Ding perfekt. Aber die Zeit, die man dann bei großen Projekten einfach verliert weil an jeder Ecke irgendwas dann doch nicht geht oder es irgendwann nur noch instabil läuft nervt einfach mit der Zeit.

    Und mal abgesehen davon: Dieser hochgelobte AI Denoiser überzeugt mich überhaupt nicht. Für Layouts ja ganz nett, aber die finalen Outputs haben mich bisher in keinster Weise überzeugt. Alles Matschig und/oder fleckig am Ende. Da nützt es mir dann auch nichts, wenn es 50% schneller rendert.

    ich hab mir neulich bei der sonderaktion eine redshift-lizenz gekauft, und bin bis jetzt ziemlich beeindruckt.
    und bis es eine halbwegs funktioniernde octane-bridge für c4d gibt, werden wohl noch etliche monate verstreichen.

    Nicht möglich! 0 Nicht möglich!
    .wer jogginghosen trägt, hat die kontrolle über sein leben verloren"
    karl lagerfeld

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •