• R21 angekündigt

    R21 wurde gestern mit vielen Neuerungen angekündigt, davon ganz viele unter der Haube. Aber auch das Preismodell, die Varianten und die Abonemments wurden angepasst. Mehr Informationen von [mehr…]

    Unreal Engine unterstützt Cinema4D

    Seit gestern gibt es offiziell die Unterstützung des .c4d Formats in UnrealEngine. Wenn ihr also damit unterwegs seid, VR- oder Spielinhalte in Cinema erstellt und sie über diverse Formate in die UnrealEngine ladet - [mehr…]

    Maxon hat Redshift gekauft!

    MAXON ÜBERNIMMT REDSHIFT RENDERING TECHNOLOGIES Mit der Akquisition von Redshift stehen Maxon neue Expertise und modernste Rendering Technologien zur Verfügung. Die Redshift Entwicklung und Unterstützung für andere [mehr…]

    Maxon hat Redshift gekauft!

    MAXON ÜBERNIMMT REDSHIFT RENDERING TECHNOLOGIES Mit der Akquisition von Redshift stehen Maxon neue Expertise und modernste Rendering Technologien zur Verfügung. Die Redshift Entwicklung und Unterstützung für andere [mehr…]
  • Maxon stellt Cinebench R20 vor

    Maxon hat Cinebench R20 vorgestellt: https://www.maxon.net/de/produkte/ci...-r20-overview/

    Die Software ist kostenlos im Microsoft Store und im Mac App Store erhältlich.
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Maxon stellt Cinebench R20 vor - Erstellt von: renderbaron Original-Beitrag anzeigen
    Kommentare 28 Kommentare
    1. Avatar von macray
      macray -
      2405 CB auf meinem Dell Precision Laptop. (6C/12T i7-8750H)
    1. Avatar von A.Vellmer
      A.Vellmer -
      Ich hätte da mal eine Frage.
      Wie es aussieht wird in dem CB20 eine Deiner Szenen gerendert. Soweit ich mich aber erinnere (und so sieht es auch auf dem Screenshot aus) ist das eine der Szenen die ohne GI gerendert werden.
      Für mich bedeutet das doch, dass ich zwar ganz toll testen/vergleichen kann wie eine Szene mit sehr speziellem Aufbau (einem Aufbau den ich wohl eher selten bis nie in meinen Szenen nutzen werde) auf meinem und anderen Rechnern gerendert wird, aber inwiefern zeigt mir das die Rendergeschwindigkeit meines Rechners im Hinblick bzw. Vergleich auf Szenen die wohl 99,9999999% aller User nutzen?
    1. Avatar von macray
      macray -
      egal was Du renderst - und egal ob mit oder ohne GI - wenn alle das gleiche Bild rendern, dann kanst Du die Ergebnisse sehr wohl vergleichen und sagen, die CPU ist schneller und die ist langsamer.
    1. Avatar von tillgiermann
      tillgiermann -
      Interessanter wäre doch, wie schnell die Szene auf einer GPU mit GI rendern würde, wäre sie mit Redshift oder so aufgebaut.
    1. Avatar von Tamtan
      Tamtan -
      Macpro 3,1 2008:
      8c, 2x2,8GHz
      1276cb//170cb

      damit sollte ich doch mal meinen Chef
      überzeugen können was neues zu kaufen haha :-)
    1. Avatar von Pixelschieber
      Pixelschieber -
      Zitat Zitat von tillgiermann Beitrag anzeigen
      Interessanter wäre doch, wie schnell die Szene auf einer GPU mit GI rendern würde, wäre sie mit Redshift oder so aufgebaut.
      Dafür gibt es ja den Redshift-Benchmark
    1. Avatar von renderbaron
      renderbaron -
      Zitat Zitat von A.Vellmer Beitrag anzeigen
      aber inwiefern zeigt mir das die Rendergeschwindigkeit meines Rechners im Hinblick bzw. Vergleich auf Szenen die wohl 99,9999999% aller User nutzen?
      Nun, indem die Szene Deine Renderzeit misst. Die Cinebench-Szene sollte schnell rendern, auf unterschiedlichsten Systemen skalierbar sein und keine Vorbereitungs-Zeit haben. Da ein Interior gewünscht war ist die zum Einsatz gekommene Szene ideal. Ob da QMC nun rendert oder nicht ist dabei unerheblich.
    1. Avatar von renderbaron
      renderbaron -
      Dual Intel Xeon 2696 V4
      44Core/ 88 Thread @ 2,2 GHz
      12216 CB
      :-)
    1. Avatar von maxen
      maxen -
      Poser.
      "Renderst" Du überhaupt noch, oder arbeitest Du einfach in "Echtzeit"?
    1. Avatar von lllab
      lllab -
      erste tests:

      tr2 rendernodes: 11670
      tr1 rendernodes: 6767

      skaliert ähnlich dem vray benchmark
    1. Avatar von renderbaron
      renderbaron -
      Zitat Zitat von maxen Beitrag anzeigen
      Poser.
      "Renderst" Du überhaupt noch, oder arbeitest Du einfach in "Echtzeit"?
      :-D Immerhin rendert die Szene auf dieser Maschine 21 Sekunden.
    1. Avatar von Kurt
      Kurt -
      Kommt man an den Bench auch dran, ohne dazu gezwungen zu werden, sich bei irgendeinem Store anmelden zu müssen?
    1. Avatar von renderbaron
      renderbaron -
      Soweit ich weiss gibt es keinen Download ohne Store. Allerdings musst Du Dich im Microsoft Store doch gar nicht anmelden?
    1. Avatar von Kurt
      Kurt -
      Jo, jetzt gehts. Vorhin hat der Store eine Fehlermeldung ausgegeben und wies auf eine Anmeldung hin: "Sie sind nicht angemeldet".
    1. Avatar von mp5gosu
      mp5gosu -
      Hier gibt's die portable Version für Win 7: https://www.techpowerup.com/253317/m...-r20-benchmark
    1. Avatar von Yakuza
      Yakuza -
      Zitat Zitat von renderbaron Beitrag anzeigen
      :-D Immerhin rendert die Szene auf dieser Maschine 21 Sekunden.
      das ist ja schneller als die material preview im node system.
    1. Avatar von turboniko
      turboniko -
      Na da will ich natürlich auch mal meinen Senf dazu geben

      Anhang 54182
    1. Avatar von Cairyn
      Cairyn -
      Zitat Zitat von Kurt Beitrag anzeigen
      Jo, jetzt gehts. Vorhin hat der Store eine Fehlermeldung ausgegeben und wies auf eine Anmeldung hin: "Sie sind nicht angemeldet".
      Wie hast du das gemacht? Ich kriege nur ein Zwangsanmeldefenster, das man nicht schließen oder überspringen kann.
      (Und das, nachdem man ebenso zwangsweise ALLE JavaScripts auf der Scheiß-Seite freigeben muß, um überhaupt irgendwohin zu kommen. Weil, ein Download-Button geht ja nicht ohne JavaScript... *grrr*)
    1. Avatar von Kurt
      Kurt -
      Einfach nochmal auf der Webseite geklickt, nochmal auf "Microsoft Store öffnen" und dort auf Herunterladen. Dann gings tatsächlich los, apptomatisch inklusive Installation die ich eigentlich mitkriegen wollte, und der Suche danach, wo so ne microsoftige App dann landet ^^. Und es sieht nicht so aus, als ob man die Installationen noch einfach von A nach B kopieren könnte, ab davon, dass WindowsApps gesperrt ist.
      Für den Store kann man JS ab- oder zuschalten?

      Ahso: Dual Xeon E5-2690 (v0), 2.9GHZ - CB 4571
    1. Avatar von Cairyn
      Cairyn -
      wie, das installiert einfach *irgendwohin*? Das kommt ja gar nicht in Frage.
  • Anzeige

  • Foren-Statistik

    Benutzer: 16,788
    Themen: 86,152
    Beiträge: 834,881
    Online: 6053

    Neustes Mitglied: Serdaruis