• Remotions UNIFLEX v4 | UNIFLEX v4 update available!

    Dear C4D users, In the name of Remo (Remotion) our co worker of the qucumber.at dev and c4d artists team, i am very happy to be able to announce the release of UniFlex v4 with 21/22 support. Updates from older versions [mehr…]

    Cinema 4D S22

    So, das erste Zwischen-Release ist da. Und die neuen Features sehen im Großen und Ganzen tatsächlich mal wieder ganz brauchbar aus. - S22 Feature Overview - Automatic UV Unwrapping - UV Workflow Improvements - [mehr…]

    Unreal Engine unterstützt Cinema4D

    Seit gestern gibt es offiziell die Unterstützung des .c4d Formats in UnrealEngine. Wenn ihr also damit unterwegs seid, VR- oder Spielinhalte in Cinema erstellt und sie über diverse Formate in die UnrealEngine ladet - [mehr…]
  • Maxon hat Redshift gekauft!

    MAXON ÜBERNIMMT REDSHIFT RENDERING TECHNOLOGIES

    Mit der Akquisition von Redshift stehen Maxon neue Expertise und modernste Rendering Technologien zur Verfügung. Die Redshift Entwicklung und Unterstützung für andere DCC-Produkte bleiben unberührt.


    Mehr Informationen findet Ihr hier:

    https://www.maxon.net/de/news/press-...-technologies/
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Maxon hat Redshift gekauft! - Erstellt von: Pixelschieber Original-Beitrag anzeigen
    Kommentare 10 Kommentare
    1. Avatar von mp5gosu
      mp5gosu -
      Wow. Bissl spät?
    1. Avatar von Matrix XP
      Matrix XP -
      Hey, das sind doch super Neuigkeiten!

      Ich liebäugel seit längerem mit Redshift. So gern ich auch Octane hab, ein nahtlos integrierter Renderer hat echt dicke Vorteile!
    1. Avatar von Pixelschieber
      Pixelschieber -
      Zitat Zitat von mp5gosu Beitrag anzeigen
      Wow. Bissl spät?
      Der eigentliche Artikel von gestern wurde heute vom Admin hierher verschoben - ich weiß auch nicht warum?

      Das ist mein ursprünglicher Artikel:

      https://c4dnetwork.com/board/threads...ift-gekauft%21
    1. Avatar von macray
      macray -
      das Aufbereiten als News hat sich heute morgen irgendwie zickig angestellt und auf einmal hat es 2 Artikel draus gemacht. sorry, das war nicht gewollt!
    1. Avatar von BackInTime
      BackInTime -
      Vielleicht wird dann ja der ProRender ja mal was...? Wird ja langsam besser aber das klingt doch super
    1. Avatar von useruser
      useruser -
      Zitat Zitat von BackInTime Beitrag anzeigen
      Vielleicht wird dann ja der ProRender ja mal was...? Wird ja langsam besser aber das klingt doch super
      ich hoffe das sie den prorender so schnell wie möglich einmotten und nicht länger kostbare entwicklkungszeit verballern. ich finde es macht überhaupt keinen sinn in diesen quasi produktionsuntauglichen renderer im alphastadium weiterhin zeit zu investieren. stattdessen sollte jede freigewordene resource in die nahtlose integration redshifts investiert werden.
      jetzt müsste maxon nur noch einen solide ausgestattenen rendermanager einkaufen und implementieren und das glück wäre perfekt....
    1. Avatar von Cairyn
      Cairyn -
      Zitat Zitat von useruser Beitrag anzeigen
      ich hoffe das sie den prorender so schnell wie möglich einmotten und nicht länger kostbare entwicklkungszeit verballern. ich finde es macht überhaupt keinen sinn in diesen quasi produktionsuntauglichen renderer im alphastadium weiterhin zeit zu investieren. stattdessen sollte jede freigewordene resource in die nahtlose integration redshifts investiert werden.
      jetzt müsste maxon nur noch einen solide ausgestattenen rendermanager einkaufen und implementieren und das glück wäre perfekt....
      Ohne jetzt die Systemanforderungen im Einzelnen zu lesen - lief Redshift nicht ausschließlich auf CUDA? Was dann Probleme gibt, weil Mac nur noch auf Metal setzt? Und irgendwas war da doch auch mit den NVidia-Treibern?

      Wenn Redshift den Mac nicht vollständig und nativ unterstützt (und zu sagen "wir unterstützen nur alte Macs mit den passenden Treibern und CUDA" wäre etwas abenteuerlich, wenn man gleichzeitig für Windows die Unterstützung für alte Versionen absägt), kann man Redshift nicht wirklich als Alternative zu ProRender anbieten, das würde Maxons Dual-OS-Ansatz untergraben. Also dürfte Redshift erst mal als separates Produkt verbleiben, bis entweder

      a) der Mac endgültig an Apples Produktpolitik verreckt, oder
      b) Redshift für Metal fitgemacht wird.

      Solange muß Maxon ProRender noch mitschleppen, um sich "Wir haben einen GPU-Renderer!" auf die Fahnen schreiben zu können.

      Danach kann man Redshift ins C4D-Bundle aufnehmen, allerdings würde das ja bedeuten, daß man auf die Zusatzeinnahmen aus dem separaten Verkauf verzichtet...

      Treten weder a) noch b) ein, ist es möglich, daß die Integration von Redshift perfektioniert wird, der Renderer aber immer noch extra kostet und für Non-NVidia-Macs nicht verfügbar ist. Ob Maxon dann ProRender kippen will? Schon aus Prestigegründen?
    1. Avatar von uli
      uli -
      Zitat Zitat von mp5gosu Beitrag anzeigen
      Wow. Bissl spät?
      Du meinst das hätte am 1.4, kommen müssen . Ich glaubs fast trotzdem noch nicht. Wie feiern wird das?

      Wäre der Prorender besser, hätten die jetzt nicht gekauft. Also gut gelaufen .
    1. Avatar von sigile
      sigile -
      Zitat Zitat von mp5gosu Beitrag anzeigen
      Wow. Bissl spät?
      Hat das eigentlich Vorteile wenn Moderiert wird und erst einen Tag später freigegeben wird? So sind News immer alt.
      Im “Allgemeine Diskussionen und Offtopic“ war zuerst da (jetzt verschoben in News)! https://c4dnetwork.com/board/threads...ift-gekauft%21
    1. Avatar von mp5gosu
      mp5gosu -
      Man möge die 3 Threads mal zusammentackern.
  • Anzeige

  • Foren-Statistik

    Benutzer: 16,842
    Themen: 86,878
    Beiträge: 843,323
    Online: 107

    Neustes Mitglied: daHIAS
          • Neuste Themen

            erdbeerbus

            Adobe Cloud

            Erstellt von: erdbeerbus

            Moin, ich suchte gerade den Thread in dem es "wannauchimmer" mal ein special offer fuer eine CC Lizenz gab.

            Kann mir jemand sagen,

            Letzter Beitrag von: erdbeerbus 07.08.2020, 13:14 Gehe zum letzten Beitrag
            Rayko

            3D Objekt "in Szene setzen"

            Erstellt von: Rayko

            Hallo Forum,

            ich brauche mal ein paar Tipps und Denkanstöße von euch. Wenn ich ein 3D-Objekt fertig habe, wie setzte ich das am besten

            Letzter Beitrag von: margoyle Gestern, 12:39 Gehe zum letzten Beitrag
            Hundekuchen

            Frage: Nachbauen eines Viruses

            Erstellt von: Hundekuchen

            Hallo zusammen,

            Ich bin "fast" neu in C4D, sprich, ich habe eine Schulung durchlaufen und schon kleinere Arbeiten für Kunden

            Letzter Beitrag von: Cinemike 07.08.2020, 23:41 Gehe zum letzten Beitrag
          • Neue Beiträge

            LennO

            Indie Version von Autodesk

            In den anderen Maya/Max Versionen ist ebenfalls keine arnold(standalone) enthalten. Aus dem Maya UI heraus rendern geht genauso in den commercial wie

            LennO Gestern, 22:52 Gehe zum letzten Beitrag
            ChristianZ

            Indie Version von Autodesk

            Ok, keine Limitationen der Funktionen (wenn man davon absieht dass keine Arnold-Lizenz im Preis enthalten ist).
            Die Indie-Versionen sind jetzt

            ChristianZ Gestern, 21:22 Gehe zum letzten Beitrag
            Srek

            C4D S22 Viewport

            Das Problem dürfte bei deinen spezifischen OS Darstellungs Einstellungen liegen, nicht bei Cinema 4D.

            Srek Gestern, 17:48 Gehe zum letzten Beitrag
            Flamingo

            C4D S22 Viewport

            Das hilft mir nicht gerade weiter.

            Flamingo Gestern, 17:23 Gehe zum letzten Beitrag