• R21 angekündigt

    R21 wurde gestern mit vielen Neuerungen angekündigt, davon ganz viele unter der Haube. Aber auch das Preismodell, die Varianten und die Abonemments wurden angepasst. Mehr Informationen von [mehr…]

    Unreal Engine unterstützt Cinema4D

    Seit gestern gibt es offiziell die Unterstützung des .c4d Formats in UnrealEngine. Wenn ihr also damit unterwegs seid, VR- oder Spielinhalte in Cinema erstellt und sie über diverse Formate in die UnrealEngine ladet - [mehr…]

    Maxon hat Redshift gekauft!

    MAXON ÜBERNIMMT REDSHIFT RENDERING TECHNOLOGIES Mit der Akquisition von Redshift stehen Maxon neue Expertise und modernste Rendering Technologien zur Verfügung. Die Redshift Entwicklung und Unterstützung für andere [mehr…]

    Maxon hat Redshift gekauft!

    MAXON ÜBERNIMMT REDSHIFT RENDERING TECHNOLOGIES Mit der Akquisition von Redshift stehen Maxon neue Expertise und modernste Rendering Technologien zur Verfügung. Die Redshift Entwicklung und Unterstützung für andere [mehr…]
  • R21 angekündigt

    R21 wurde gestern mit vielen Neuerungen angekündigt, davon ganz viele unter der Haube.
    Aber auch das Preismodell, die Varianten und die Abonemments wurden angepasst.

    Mehr Informationen von Maxon:

    Feature Highlights in R21

    Eine Version von Cinema 4D, effizientere Installation und Lizenzierung – Mit Release 21 konzentriert Maxon den vollen Funktionsumfang von Cinema 4D in einer einzigen Version zu einem attraktiven Preis. Kunden müssen nicht mehr zwischen verschiedenen Editionen der Software wählen und profitieren von allen Feature-Updates, sobald sie verfügbar sind. Ein neuer, globaler Onlineshop ermöglicht es dem Anwender, Lizenzen zu abonnieren und sofort zu aktivieren.

    Deckflächen und Bevels – Die neuen Deckflächen und Bevels in R21 erlauben es, 3D Logos zu extrudieren und Texteffekte schnell, einfach und präzise zu animieren. Aber dieses Feature bietet mehr als nur schicke
    Schriften und Text – Deckflächen und Bevels stehen den splinebasierten Generatoren (Lathe, Loft, Sweep etc.) zur Verfügung und bieten unbegrenzte gestalterische Möglichkeiten.

    Field Forces – Das neue Field-Force-Objekt in R21 optimiert den Motion Graphics Workflow im MoGraph-Toolset und erlaubt die flexible Steuerung dynamischer Kräfte bei Verformungs- und Animationseffekten für optimierte Performance.

    Mixamo Kontroll-Rig – Mit dem neuen Mixamo Kontroll-Rig können 3D-Artists in Cinema 4D importierte Mixamo MoCap-Daten spielend leicht bearbeiten.

    Verbessertes Rendering – Die breite Palette an Renderoptionen von Cinema 4D liefert schnelle, schöne und professionelle Ergebnisse bei der Erstellung herausragender Bilder und Animationen. Zu den neuen Funktionen in R21 gehören:

    Intel® Open Image Denoise – R21 enthält Intel® Open Image Denoise, eine Bibliothek für leistungsstarke, einfach zu bedienende Entrauschungsfilterlösungen. Diese Technologie ist Teil des Intel® oneAPI Rendering Toolkit, einer Reihe von Bibliotheken, die bei der Erstellung von leistungsstarken, hochpräzisen, erweiterbaren und kostengünstigen visuellen Anwendungen und Lösungen helfen. Die Lösung funktioniert mit und ist verfügbar für die internen Rendering-Lösungen von Cinema 4D sowie ProRender.

    Material-Nodes – Der neue Node Space umfasst zahlreiche zusätzliche Nodes und UI-Verbesserungen zur Beschleunigung des Workflows und definiert, welche Materialknoten dem ausgewählten Renderer zur Verfügung stehen. Darüber hinaus steht Drittanbietern nun eine API zur Verfügung, um Render-Engines in das neue Material-Node-System zu integrieren.

    Workflow- und Core-Verbesserungen

    Verbesserte Interface-Geschwindigkeit – Die gesteigerte Interface-Geschwindigkeit erhöht die Leistung von R21 für schnellere Modellierungsoperationen, insbesondere bei anspruchsvollen, schnellen Produktionen, die die Erstellung umfangreicher, Keyframe-lastiger Szenen erfordern.

    Zugriff auf die beste Technologie – R21 nutzt die neuesten Prozessoroptimierungen von Intel® und AMD. Cinema 4D Nutzer können ihre Dateien direkt in die Unreal und Unity Engine importieren, um atemberaubende Spiele, Simulationen und Visualisierungen zu erstellen. Dank der Integration in zahlreiche andere gängige Softwarepakete verfügen Artists über alle Features für maximale kreative Flexibilität.

    Optimierter Workflow – Im Zuge des Übergangs zu einer moderneren Programmoberfläche bietet R21 verbesserte Farben sowie aktualisierte Menüs und Default-Werte. Weitere Neuerungen sind die Unterstützung für HiDPI-Monitore unter Windows und MacOS, optimierte, geglättete Anzeige auf High-End-Laptops und -Monitoren und mehr.
    https://www.maxon.net/de/produkte/cinema-4d/cinema-4d/
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: R21 angekündigt - Erstellt von: macray Original-Beitrag anzeigen
    Kommentare 1 Kommentar
  • Anzeige

  • Foren-Statistik

    Benutzer: 16,796
    Themen: 86,235
    Beiträge: 835,655
    Online: 8229

    Neustes Mitglied: FreigeisterundG